Ferien in Kaltern am Kalterer See – Urlaub im Hotel an der Weinstraße in Südtirols Süden    
 

Anwendungen für Ihre Gesundheit

       
  Ferien in Kaltern am Kalterer See – Urlaub im Hotel an der Weinstraße in Südtirols Süden
  Hotel-Medical-Wellness-Anwendungen-in-Kaltern-an-der-Weinstraße-in-Südtirol   Hotel-Medical-Wellness-Anwendungen-in-Kaltern-an-der-Weinstraße-in-Südtirol Hotel-Medical-Wellness-Anwendungen-in-Kaltern-an-der-Weinstraße-in-Südtirol Ferien in Kaltern am Kalterer See – Urlaub im Hotel an der Weinstraße in Südtirols Süden
 
   

Aufbau und Funktion

Unser Rücken ist für den Aufbau unseres Bewegungsapparates von entscheidender Bedeutung: Dank seiner verbindenden, stabilisierenden Funktion und der gleichzeitigen Flexibilität von Wirbelsäule und Muskulatur können wir aufrecht stehen, uns beugen, strecken und drehen. Darüber hinaus schützt das Rückgrat unsere empfindlichsten Nervenbahnen, das Rückenmark. Aus 24 einzelnen beweglichen Wirbeln sowie dem Kreuzbein und dem Steißbein bestehend, gliedert sich die Wirbelsäule in Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule. Dank ihrer S-förmigen Biegung federt sie Erschütterungen in senkrechter Richtung ab.


Beschwerden

Fast jeder Mensch leidet inzwischen in seinem Leben mindestens einmal unter Rückenbeschwerden. Die Ursachen hierfür sind vielfältig: von angeborenen organischen Ursachen, über einseitige Belastung und muskuläres Ungleichgewicht, körperliche Schwerarbeit, Übergewicht und falsche Bewegungsmustern bis hin zu unausgewogener Ernährung und psychosomatischen Problemen sollten bei der Diagnose von Rückenpatienten alle Möglichkeiten miteinbezogen werden. Erst nach exakter Diagnosestellung kann eine erfolgreiche Therapie stattfinden.

DDr. von Stefenelli setzt auf präventive Maßnahmen, exakte Diagnostik und einen individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Behandlungsplan.


Infiltrationstechnik

Bei dieser speziellen Behandlung werden die Schmerzpunkte mit einem Lokalanästhetikum infiltriert, man nennt das therapeutische Lokalanästhesie oder, nach einem anderen Ansatz auch Neuraltherapie.


Chirotherapie oder manuelle Therapie

Bei der Chirotherapie oder manuellen Therapie wird durch die Anwendung gezielter Griffe an der Wirbelsäule mobilisierend oder manipulativ eine Wiederherstellung der Beweglichkeit funktions¬ein¬geschränkter Gelenke angestrebt. Sanfte häufig wiederholte Dehnungsbewegungen oder kurze, schnell durchgeführte Bewegungen führen, je nach Ansatz, oft zu einer vollständigen Wiederherstellung der Beweglichkeit.


Elektrotherapie

Individuell dosierte medizinische Reizströme stimulieren die Funktion von Nerven und Muskeln und führen zur Regeneration der zu behandelnden Körperregion.
 

Hydrotherapie

Die mechanischen Reize des Wassers auf die Haut sowie seine Eigenschaft als idealer Träger von Wärme und Kälte werden bei der Hydrotherapie genutzt, um wichtige Regelfunktionen des Körpers wieder ins Gleichgewicht zu bringen.


Lokale Wärmetherapie

Heu- und Fangoteilpackungen entfalten Ihre heilende Wirkung durch die lokale Anwendung und die Erwärmung der in ihnen enthaltenen Wirkstoffe. Heuanwendungen sind krampflösend, entzündungshemmend und entspannend und daher besonders geeignet für rheumatische Erkrankungen. Fangopackungen hingegen sind gekennzeichnet durch ihre Feuchtigkeitsspendende, regenerierende und Stoffwechselanregende Wirkung.


Massage

Unter Anwendung verschiedener manueller Techniken erfolgt die mechanische Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus, was auch die Psyche mit einschließt. Je nach Art der Massage werden dabei schmerzhafte Muskelverspannungen und –verhärtungen behandelt, oder wie bei der Entspannungs- und Aromaölmassage das allgemeine Wohlbefinden gesteigert.

 

Wirbelsäulengymnastik

Die Wirbelsäulengymnastik als eine aktive und passive Bewegungstherapie für die Wirbelsäule stellt als Ergänzung zu anderen Heilanwendungen eine hochwirksame Behandlungsmethode für Rückenbeschwerden dar. Nach fachgerechter Anleitung kann sie auch selbstständig zu Hause weiterhin angewandt werden.

Physiotherapeutische Behandlungen (Massagen, Teilpackungen usw.) finden von Montag bis Freitag statt, medizinische Behandlungen und Arztvisiten von Dienstag bis Freitag.

   
     
     
Hotel Goldener Stern**** | Andreas-Hofer-Str. 28 | I - 39052 Kaltern | Tel. +39-0471-963153| Fax +39-0471-964232 | info@goldener-stern.it | MwSt.Nr. 01187800212